Abfuhrkalender 2020

Müllabfuhr stellt Sammeltouren um

Rheine wächst. Wer derzeit an der ehemaligen General-Wewer-Kaserne vorbeifährt oder sich den neuen Wohnpark Dutum ansieht, weiß wie schnell heute Neubaugebiete aus dem Boden sprießen.

Durch die rasante Stadtentwicklung der letzten Jahre hat die Müllabfuhr in Rheine jetzt Ihre Kapazitätsgrenzen erreicht. Die bisherigen Sammeltouren für Rest-, Bioabfall und Altpapier wurden daher der neuen Situation angepasst. Nach fast 15 Jahren verschieben sich damit allerdings erstmalig wieder die Grenzen der bisherigen Abfuhrbezirke. Von den Änderungen betroffen sind rund 400 Straßen, vorrangig solche, die an den Bezirksgrenzen liegen. So kann es passieren, dass Straßen ganz oder Abschnittsweise einem neuen Abfuhrbezirk zugeordnet sind. 

Die Umbestellung auf die neuen Touren erfolgt zum 01.01.2020

Mit in die neue Tourenplanung eingeflossen sind die Ergebnisse der Gefährdungsbeurteilung für Straßen, in denen die Müllfahrzeuge rückwärtsfahren. Rückwärtsfahrten mit Müllfahrzeugen bergen ein hohes Unfallrisiko. Deshalb haben die TBR diese Straßen von der Infa GmbH aus Ahlen untersuchen und bewerten lassen. In fast allen Straßen mit Rückwärtsfahrten können durch die optimierten Touren die Mülltonnen weiterhin direkt vor den Häusern geleert werden. In einigen wenigen Ausnahmefällen müssen diese jedoch demnächst an die Straßeneinmündung gezogen werden. Das ist dort der Fall, wo aufgrund der örtlichen Gegebenheiten auch bei Einsatz technischer Maßnahmen, kein sicheres Befahren mit dem Müllwagen möglich ist. Sicherheit geht vor! Die betroffenen Anlieger erhalten bis zum Jahreswechsel entsprechende Infopost.  

Bitte prüfen Sie den Abfuhrkalender, denn ggf. erfolgte die Zuteilung in einem neuen Bezirk; oder einfach die Abfall-App nutzen. 

Der Abfuhrkalender 2020 kommt ab dem 02.12.2019 per Post. Zudem gibt es wieder den persönlichen Abfuhrkalender zum Drucken. Dieser steht zusammen mit der Abfall App des Kreises ab Ende Dezember unter www.technische-betriebe-rheine.de zum Download bereit. Die Verteilung der Kalender kann bis Ende Dezember dauern. Wer Anfang Januar noch keinen Kalender im Briefkasten hat, kann diesen ab dem 15.01.2020 direkt bei den Technischen Betrieben anfordern.

Zudem liegen Abfuhrkalender ab 15.01.2020 an folgenden Stellen aus:

  • Technische Betriebe Rheine AöR, Am Bauhof 2-16, Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr und Freitag von 07:30 Uhr – 11:30 Uhr.
  • Kundencenter der Stadtwerke für Rheine, Galerie Borneplatz 2, Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Samstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Außenstelle Mesum, Nielandstraße 7, Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und Mittwochnachmittag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

 

Technische Betriebe Rheine AöR
Am Bauhof 2-16
48431 Rheine

Diese Webseite verwendet Cookies

Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies! Was sind Cookies?

Ich verstehe

Während der Benutzung unserer Website werden auf Ihrem Computer sogenannte "Cookies", kleine Textdateien, gespeichert. Derartige Cookies registrieren Informationen über die Navigation Ihres Computers auf unserer Website (angewählte Seiten, Tag, Uhrzeit und Dauer der Benutzung, etc.). Ein Cookie wird beim ersten Besuch einer Website über einen Browser heruntergeladen. Wenn Sie diese Website das nächste Mal mit demselben Gerät besuchen, prüft der Browser, ob ein entsprechender Cookie vorhanden ist (d. h. den Website-Namen enthält). Er sendet die in dem Cookie gespeicherten Daten zurück zur Website. Einige Cookies sind wichtig für die Funktionalitäten der Website und werden von uns automatisch aktiviert, wenn der Nutzer diese besucht. Die Technischen Betriebe rheine verwenden auch Cookies, um die Nutzung seiner Website zu erleichtern und Ihnen an Ihren Informationsbedarf angepasste Inhalte zu vermitteln. Außerdem nutzen wir diese Informationen, um z. B. Anfrageformulare im Voraus mit Ihren Daten zu versehen, so dass Sie derartige Formulare nicht erneut ausfüllen müssen. So finden Sie sich auf der Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen. Dies sorgt für eine bessere Benutzerfreundlichkeit. Sie können über keine der von uns gesammelten Informationen persönlich identifiziert werden. In unserer Datenschutzerklärung wird unter anderem erläutert, wie wir Ihre Privatsphäre schützen.